Willkommen auf der Homepage der Otto-Hahn-Europaschule

Terminplan
Schwarzes Brett
Mensa

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

die Otto-Hahn-Europaschule möchte Sie und ihre Kinder auf dem Weg der Entscheidung für den Übergang in eine neue Schule begleiten und sich dabei als Europa- und MINT-Schule vorstellen. Daher bieten wir in den nächsten Wochen und Monaten folgende Beratungsangebote an:

  • Individuelle Gesprächstermine mit dem Schulleiter zu den Profilklassen des Gymnasiums.
  • Schnupper-Nachmittage (04.02.2019-07.02.2019).Die Anmeldung für die Schnuppernachmittage können Sie in Kürze über diese Homepage vornehmen .
10.12.2018

Die lebendige Europaschule

Tag der offenen Türen an der Otto-Hahn-Europaschule
Am Samstag, 1.12.2018, öffnete die „Otto“ ihre Türen für einen erfolgreichen und stark besuchten Informationstag. Schulsprecherin Chiara Jung moderierte gekonnt die Begrüßung der Gäste durch den Schulleiter, Direktor Thomas Röder-Muhl, und stellte anschließend das Programm vor. Eine moderne, vielseitige Schule im Hanauer Westen an der Kastanienallee zeigte sich den Eltern der Grundschulkinder als mögliche weiterführende Schule. Zu besichtigen waren viele Unterrichtsräume, Informationsveranstaltungen und Schülervorführungen. Alle Räume, in...[mehr]


10.12.2018

Dein Brief kann Leben retten!

Beim weltweiten Briefmarathon ist die Otto-Hahn-Schule diesmal mit 55 Klassen und Kursen dabei! Unter dem Motto „Dein Brief kann Leben retten!“ können sich alle Schüler*innen ab der 7. Klasse mit Briefen für Menschen einsetzen, deren Rechte verletzt werden. Die Aktion startet am 3. Dezember.
Zum sogenannten Briefmarathon ruft die Menschenrechtsorganisation AMNESTY INTERNATIONAL jedes Jahr im Dezember auf. Die Idee ist: Millionen Menschen schreiben weltweit Briefe, mit denen sie die Regierungen auffordern, gewaltlose politische Gefangene freizulassen und Unrecht zu beenden. An dieser Aktion...[mehr]


30.11.2018

Auf der Suche nach Quanteneffekten

Jungforscher der Otto-Hahn-Schule an der Frankfurter Goethe - Universität
Am 26.11.2018 besuchten drei Schüler der Otto-Hahn-Schule Hanau, mit dem für „Jugend forscht“ beauftragten Chemielehrer Dr. Peter Centner, das Kristalllabor der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt.Kann man mit bestimmten Kristallen aus Licht Wasserstoff erzeugen?Diese spannende Frage wollen derzeit Eric William aus der Klasse 9Gg, Joel Albrecht und Jerome William aus der Klasse 9Gf der Otto-Hahn MINT- und Europaschule durch ihr aktuelles Jugend forscht Projekt beantworten. „Unsere Idee fokussiert sich auf...[mehr]


30.11.2018

Félicitations – herzlichen Glückwunsch

Verleihung der DELF Sprach-Zertifikate an der OHS
Mitte November 2018 war es wieder so weit: 28 Schülerinnen und Schüler der 8. -10. Klassen der Otto-Hahn-Europaschule erhielten nach erfolgreich bestandener Prüfung das DELF-Diplom (Diplôme d’études en langues francaises). Während einer kleinen Feierstunde überreichten Schulleiter Thomas Röder-Muhl und die betreuenden Lehrkräften Elke Aulehla-Neubert und Dorothea Schwarzer die Zertifikate. Félicitations – herzlichen Glückwunsch. Dieses französische Sprachdiplom  ist ein offizielles Zertifikat, das vom Französischen Bildungsministerium...[mehr]


29.11.2018

Adventsmarkt in Kesselstadt

Es ist nun mittlerweile schon Tradition, dass der Schulelternbeirat (SEB) der Otto-Hahn-Schule zusammen mit den Schülerinnen und Schülern der Abschlussjahrgänge am Adventsmarkt in Hanau-Kesselstadt teilnimmt. Dieser stimmungsvolle vorweihnachtliche Markt rund um die Reinhardskirche – inmitten der Kesselstädter Altstadt – findet wieder am 1. Adventswochenende statt, und zwar am
    Samstag, den 1. Dezember 2018 von 15:00 – 21:00 Uhr und am    Sonntag, den 2. Dezember 2018 von 11:00 – 19:00 Uhr.
Dieses Jahr kümmern sich die Schülerinnen und Schüler der...[mehr]


29.11.2018

Otto-Hahn-Schule beim Junior-Botschafter-Treffen in Halle

Mitte November 2018 durften die drei Schülerinnen Alida Schnitzer, Jessica Pilz und Alessia Tassinari von der Otto-Hahn-Europaschule als Junior-Botschafter nach Halle zu dem Jugend-Europabotschafter-Treffen fahren. Begleitet wurden sie von den Leitern der Europa-AG und Senior-Botschaftern  Elke Aulehla-Neubert und Klaus Gottfried. Während des Seminars wurden den Schülerinnen und Schülern Methoden nahegebracht, ihren Mitschülern vor Ort in Hanau europäische Politik verständnisvoll und mit Spaß zu erklären. Um selbst ein Gefühl für die Möglichkeiten der Themenvermittlung zu bekomme,...[mehr]


28.11.2018

Fragen und Antworten zu Europa

OHS beteiligt sich an Europa-Quiz
Anfang November waren pädagogische Mitarbeiter des Berliner Vereins Bürger Europas Gäste unserer Schule. Ziele des Vereins sind  über Europa und insbesondere über die europäische Integration zu informieren und das politische Bewußtsein für den europäischen Zusammenhalt und den Frieden zwischen den Nationen zu schärfen. Den Schülern der OHS boten sie dazu ein interaktives Quiz an, in dem nicht nur die Referenten zu Wort kamen, sondern auch die Schüler aktiv in die Bearbeitung und Lösungsfindung einbezogen wurden. Zu jeder Frage aus den The-menfeldern...[mehr]


28.11.2018

Biologie im Labor der Goethe-Universität

Im November besuchte der Orientierungskurs Biologie der OHS mit Studienrat Alexander Popp das Schülerlabor der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt. Feedback der Otto-Hahn-Oberstufenschülerinnen und Schüler war durchweg positiv. Die 26 Teilnehmer vertieften ihr Wissen zur Diffusion und Osmose, indem sie mehrere Experimente zur Veranschaulichung dieses Phänomens beim Pflanzenwachstum durchführten. Sie gewannen bleibende Eindrücke in die biologisch wissenschaftliche Arbeitsweise. Versuchsaufbau, Beobachtung und Deutung unterliegen genauen Kriterien. Sorgfältiges Arbeiten ist...[mehr]


27.11.2018

Wie sollten Menschen miteinander umgehen?

Die katholischen Religionskurse des 5. Gymnasialjahrgangs widmete sich in den letzten Wochen thematisch dem „Umgang miteinander“. Im Rahmen der Unterrichtseinheit entwickelten die Schülerinnen und Schüler kreative Brettspiele, die den Umgang der Menschen untereinander aus verschiedenen Perspektiven beleuchteten. Es entstanden Spielebereiche, die von religiösen Fragen wie: „Was ist die Goldene Regel?“ geprägt waren, aber auch aktives Handeln in Form von Rollenspielkarten war gefragt. So mussten problemorientierte Fragen wie etwa „Was tun, wenn ich miterlebe, dass jemand geärgert wird?“ gelöst...[mehr]


27.11.2018

Wir, der Interact Club, sammeln Weihnachtspäckchen für die Hanauer Tafel….

Es wäre toll, wenn ganz viele Menschen die diesjährige Weihnachtspäckchen Aktion für die Hanauer Tafel unterstützen würden. Die Päckchen werden bis zum 30.11.18 in jeder Pause in der alten Bibliothek entgegengenommen. Alle weiteren Details können dem Flyer entnommen werden.
Vielen Dank für Eure und Ihre Unterstützung !

Die Sammlung wurde bis Dienstag, den 4.12.2018, verlängert!

[mehr]