assignment of easement homework help online go hrw com term papers on obesity best thesis writing websites resume cover letters business plan restaurant pdf homework help fundamental accounting principles essay writing site reviews
RAY Junior Fotografie-Workshop an der Otto-Hahn-Schule – >
< Schüler*innen der OHS beteiligen sich an der hessischen Aktion „Sauberhafter Schulweg“-
16.07.2021 09:41 Alter: 8 days

Rotary Clubs Langres und Hanau-Maintal schenken der Otto-Hahn-Schule eine Linde - das Symbol für die deutsch-französische Freundschaft hat einen Platz auf dem Gelände der Otto-Hahn-Schule in Hanau gefunden!


Am 13.07.2021 wurde bei einer kleinen Feierlichkeit eine Linde gepflanzt.

 

Die Linde war ursprünglich ein Geschenk des Rotary Clubs Langres an den Rotary Club Hanau-Maintal im Rahmen des 50. Jubiläums des Rotary Clubs Hanau-Maintal im Dezember 2019.

 

Sie gilt als Symbol langjähriger Partner- und Freundschaft der beiden Clubs, aber ist natürlich auch ein Zeichen deutsch-französischer Freundschaft.

 

Die Vertreter*innen beider Clubs waren sich einig, dass dieser Baum an einem adäquaten öffentlichen Platz eingepflanzt werden sollte, an einem Ort also, an dem die deutsch-französische Freundschaft „gelebt“ wird. Eine Plakette, die hieran erinnert, soll am Stamm der Linde von rotarischer Seite ebenfalls noch angebracht werden.

 

Dank der seit 1979 bestehenden, erfolgreichen „Schüleraustausch-Tradition“ zwischen der Otto-Hahn-Schule, Hanau und dem Collège Jeanne Mance und einer weiteren Schule in Langres, die von beiden Rotary Clubs großzügig gefördert und unterstützt werden, war sofort die Idee geboren, die Linde an einen passenden Ort auf dem Schulgelände der Otto-Hahn-Schule zu verpflanzen.

 

 

 

Die Linde sollte im Folgenden als Symbol deutsch-französischer Freundschaft auf dem Schulhof - einem „Ort der Begegnung“- immer präsent sein.

 

 

 

Pünktlich zu Beginn der Feier wich der Regen und es klarte auf, so dass die Gruppe auf der ausgewählten Grünfläche zusammenkommen konnte, um gemeinsam die Linde zu pflanzen. Die Vertreter des Rotary Clubs Hanau - Maintal Dr. Moritz Bermel (Past-Präsident 2020/21), Klaus Hartmann (Past-Präsident) und Clubmeister Christoph Möller sowie Gemeindienst Holger Weber- Stoppacher (Sekretär und Journalist bei dem Hanauer Anzeiger) und Prof. Dr. Bernhard Kutscher (Präsident 2021/22) freuten sich bei der Pflanzung dabei zu sein und auch ihren befreundeten Rotary Club Langres vertreten zu können. Dies thematisierte Prof. Dr. Bernhard Kutscher auch in seiner Rede und betonte ebenfalls die Bedeutsamkeit dieser langjährigen Freundschaft und den sich daraus ergebenden vielen Möglichkeiten für Schüler*innen.

 

Initiiert wurde diese „Aktion“ von Prof. Dr. Bernd Kutscher (RC Hanau-Maintal), der mit Nicole Schmitt als Koordinatorin des Schüleraustauschs zwischen der OHS und dem Collège in Langres in ständigem Austausch steht.

 

Die kommissarische Schulleiterin Angela Kirchhoff und Nicole Schmitt bedankten sich im Namen der Schulgemeinde herzlich, dass trotz der eingeschränkten Corona bedingten Situation, ein Zusammentreffen möglich gemacht werden konnte. Vertreter*innen der Schulgestaltungs-AG mit der Lehrkraft Elke Conert sowie Vertreter*innen der AG klimafreundlicher Schulhof, der Schüler*innenvertretung und des InterAct Clubs waren ebenfalls zugegen und alle waren sich einig, dass die Linde eine große Bereicherung für die „Otto“ sein wird. Im übernächsten Jahr wird hoffentlich ein größeres Fest geplant werden können, im Beisein der französischen Rotary Club Vertreter*innen und Mitgliedern der französischen Schulen, um gemeinsam zu feiern und über zukünftige Projekte nachzudenken. Eine Bank soll dann den Platz - als Ort der Begegnung- vervollständigen.

 

 

 

Bildunterschrift:

 

Bild 1 von links nach rechts: Thomas Deutsch, Ani Manukyan und Hanna Vater (beide 10Gb) ehemalige Teilnehmerinnen des Langres-Austauschs, Shannon Mader, Emma und Lena Stark mit Elke Conert (Leitung Schulgestaltungs-AG), kommissarische Schulleiterin Angela Kirchhoff, Herr Prof. Dr. Kutscher, Nicole Schmitt (Koordinatorin Langres Austausch), Herr Möller, Herr Dr. Bermel und Herr Hartmann  

 

Bild 3 von links nach rechts: kommissarische Schulleiterin Angela Kirchhoff, Prof. Dr. Kutscher und Oberstudienrätin Nicole Schmitt