apa itu critical thinking thesis on correlational study phd psychology paper written assistance is it safe to buy a research paper the sun also rises essay research paper order of pages humanities essay kumon homework buy a dissertation online writers help from writinglabedge com writing a paper
Rotary Clubs Langres und Hanau-Maintal schenken der Otto-Hahn-Schule eine Linde - das Symbol für die deutsch-französische Freundschaft hat einen Platz auf dem Gelände der Otto-Hahn-Schule in Hanau gefunden! >
< Otto-Hahn-Schule verabschiedet die Abschlussjahrgänge des Haupt- und Realschulzweiges 2020/2021
16.07.2021 09:36 Alter: 8 days

Schüler*innen der OHS beteiligen sich an der hessischen Aktion „Sauberhafter Schulweg“-

Große Müllsammelaktion rund um die Kesselstädter Otto-Hahn-Schule war erfolgreich!


Am Dienstag, dem 13.Juli 2021, nahm die Otto-Hahn-Schule erstmals an der Aktion “Sauberhafter Schulweg” Teil. Die Aktion ist eine Initiative aus Hessen, welche bereits seit 2002 besteht und Schüler*innen von verschiedenen hessischen Schulen zum Umweltschutz beitragen und dabei den achtlos in die Natur geworfenen Müll sammeln. Bei der Aktion wurden von Schüler*innen der jetzigen E-Phase Verpackungen, To-go Becher, leere Flaschen und weiterer Müll, der sich auf dem Schulweg und Schulgelände befand, gesammelt. Insgesamt nahmen ca. 50 Personen an der Aktion Teil und trugen trotz der schlechten Witterungsbedingungen zu einem schöneren Stadtbild bei und engagierten sich für die Umwelt. Insgesamt wurde in fünf verschiedenen Gebieten rund um die Otto-Hahn-Schule Müll gesammelt, unter anderem in der Kastanienallee, der parallel verlaufenden Burgallee und am Hochgericht oder in der Philippsruher Allee. Mit Greifzangen und Handschuhen ausgerüstet, wurde der Müll weiträumig und feinsäuberlich aufgesammelt, sodass man am Ende, nach fünf Stunden, einen deutlichen Unterschied erkennen konnte.

 

Am Ende kam eine erschreckend große Menge an Plastikmüll zusammen, welche ohne diese Aktion weiterhin die Umwelt belastet hätte. Im Großen und Ganzen hat sich die Motivation und Mühe der Schüler*innen gelohnt, denn die Aktion war ein großer Erfolg.

 

Das Ziel dieser Kampagne ist nicht nur das Sammeln des Mülls an sich, sondern auch das Bewusstsein für Umweltschutz und die Sensibilisierung für unsere Umwelt, den Wert von Ressourcen und die Wichtigkeit von Abfallvermeidung zu schärfen. Die Jugendlichen übernehmen somit aktiv Verantwortung für ihre eigene Umwelt und Gesellschaft.

 

Die Kampagne „Sauberhaftes Hessen“, initiiert von der hessischen Landesregierung, verlost auch in diesem Jahr 25 mal 200 Euro. Die AGs der Otto-Hahn-Schule „Schulgestaltung“ und „klimafreundlicher Schulhof“ würden sich sicherlich freuen!

 

Weitere Informationen finden sich unter sauberhaftes-hessen.de sowie unter den Social Media Plattformen Facebook, Twitter und Instagram unter dem Namen “Umwelthessen”.