master thesis acknowledgement page dissertation einleitung egfp writing a paper on management download research papers essay online banking
Lateinkurse erkunden Mogontiacum  >
< Suchtprävention an der OHS - Problematik Sucht - mal anders besprochen!
25.07.2022 16:44 Alter: 22 days

OHS beim Festival Theaterfestival "Jetzt! UN(D)sichtbar" in der Orangerie Hanau 29.09.-03.10.22


Die Theater-AG der Otto-Hahn-Schule in Hanau, hat sich ein Jahr lang mit dem Thema Mobbing und Ausgrenzung beschäftigt. Dabei ist eine farbenfrohe, aber auch zum Nachdenken anregende Show entstanden: Die Mob-Show!In der Mob-Show treten 4 Teams gegeneinander an und sollen verschiedene Herausforderungen zum Thema Mobbing und Ausgrenzung meistern. Das Team, welches die meisten Punkte erzielt, ist der Mobbing-Champion.

Und hier die Einladung des „Theaters der Vielfalt“ zum Theaterfestival "Jetzt! UN(D)sichtbar"

Vom 29.09.-03.10.22 veranstaltet der neu gegründete Verein "Theater der Vielfalt e.V." erstmalig das Theaterfestival "Jetzt! UN(D)sichtbar" 

in der Orangerie Hanau (für weitere Informationen: https://theaterdervielfalt.de/festival). 

Unterstützt durch Coach*innen haben die Schultheatergruppen der Anne-Frank-Schule, Otto-Hahn-Schule, der Karl-Rehbein-Schule, der Hohen Landesschule und die Amateur*innengruppen des Spielraums Hanau, BusStop Theater aus Höchst und der Hanauer Theaterverein Stückgut e.V. in den vergangenen Monaten Stücke erarbeitet. In diesen Stücken wird die wichtige Frage nach einem guten Zusammenleben in einer pluralen Gesellschaft auf der Bühne verhandelt und verschiedene Formen von Diskriminierung und Ausgrenzung thematisiert. Im Anschluss an die Aufführungen finden moderierte Publikumsgespräche mit den Gruppen und ihren Coach*innen statt. 

Die Schultheatergruppen, Amateur*innengruppen und das Theater der Vielfalt laden Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler sehr herzlich zu den Aufführungen ein.

Das hier aufgeführte Programm wird in den nächsten Wochen auch auf unserer Homepage veröffentlicht. 

Wann? 

Donnerstag, den 29.09. um 19 Uhr: Aufführung der Karl-Rehbein-Schule (ink. Eröffnungsveranstaltung)

Freitag, den 30.09. um 10 Uhr Anne-Frank-Schule || 19 Uhr BusStop

Samstag, den 01.10. um 11Uhr: Aufführung der Otto-Hahn-Schule || 19 Uhr: Aufführung der Hohen Landesschule Hanau 

Montag, den 03.10. um 11 Uhr Spielraum Hanau || 17 Uhr Stückgut e.V.

Was? Aufführung (circa 45-90 Minuten) + Publikumsgespräch (circa 30 Minuten).

Wo? Orangerie Hanau (direkt neben dem Amphitheater)

Kosten? Kostengünstige Tickets für Schüler (1€ bis 3€) können ab Anfang August über die Homepage erworben werden.

Anmeldungen für gesamte Schülergruppen sind ab sofort per Mail möglich an: festival@theaterdervielfalt.de[mailto:festival@theaterdervielfalt.de].