institute of business forecasting planning an essay writing business plan help purdue owl research paper format order custom essay overnight an essay on my best friend alternative dissertation school master thesis ltpp
Tag der Offenen Tür: Die Otto stellt sich digital vor! >
< RAY Junior Fotografie-Workshop an der OHS
26.07.2021 12:41 Alter: 59 days

OHS verabschiedet Kolleginnen!

Am 14.07.2021 verabschiedete die Gesamtkonferenz der Otto-Hahn-Schule in Hanau zum Schuljahresende vier Kolleginnen


Nach über 20 Jahren geht Eva Nagel, die die Fächer Chemie und Biologie im gymnasialen Zweig unterrichtete, nun in den wohlverdienten Ruhestand. Mit vielen lieben Grußworten und Wünschen von unterschiedlichen Kolleg*innen, übergab schließlich die kommissarische Schulleiterin Angela Kirchhoff Eva Nagel ihre Urkunde. Eva Nagel, die in ihrer langjährigen Lehrtätigkeit viele Schüler*innen bis zum Abitur begleitete, hatte stets nicht nur ein Ohr für ihre Schüler*innen, sondern auch für die Kolleg*innen.

 

Auch Gabriele Pulst verabschiedete sich von der „Otto“. Die seit 2005 tätige Lehrkraft für Mathematik und Physik im Haupt- und Realschulzweig war zuvor in der freien Wirtschaft, bevor sie sich für den Lehrer*innenberuf entschied. Genau die richtige Entscheidung – wie Schüler*innen und Kolleg*innen finden! Mit großem Einsatz für ihre Schützlinge, Verständnis und Motivation führte Gabi Pulst, auch als Klassenlehrerin, viele Schüler*innen zu ihrem Abschluss. Viele Jahre vertrat sie das Kollegium im Personalrat und stand mit Rat und Tat zur Seite. Neben ihrem Talent zur Vermittlung, war sie es, die jahrelang die Organisation des Kollegenfestes übernommen hat und auch hierbei großes Geschick zeigte, viele Wünsche und Vorstellungen unter einen Hut zu bekommen.

 

Endlich konnte auch Rita Katzer, die ehemalige Leiterin des Realschulzweiges, vom gesamten Kollegium Abschied nehmen. Bereits zum Halbjahr wurde sie in einem kleinen festlichen Rahmen verabschiedet. Sie zeichnet ihre lange Lehrtätigkeit und auch Schulleitungsstätig aus. Die Organisation von Haupt- und Realschule der kooperativen Gesamtschule wurde bezeichnend von Rita Katzer mitgestaltet und geprägt. Ihr unermüdlicher Einsatz für Schüler*innen stand dabei immer im Vordergrund. Kolleg*innen und Schulleitung betonten wie dankbar sie für jeden Rat und Einsatz von Rita Katzer waren.

 

Die letzte Kollegin dieser Runde „der starken Frauen“, so Angela Kirchhoff, Amanda Sliwinski, verabschiedet sich von der OHS, um einen Neustart in einem anderen Bundesland zu unternehmen. Eine neue Herausforderung erwartet Amanda Sliwinski und ihre Familie. Seit einigen Jahren unterrichtete sie die Fächer Englisch und Ethik des gymnasialen zweiges der „Otto“ und war sowohl als Klassenlehrerin und Tutorin mit großer Motivation und organisatorischem Talent um ihre Schüler*innen bemüht.

 

Die Fachbereiche der Kolleginnen übergaben wohlbedachte Geschenke und sprachen für das gesamte Kollegium, dass die Schulgemeinde allen vieren viel Glück und einen erfolgreichen „Neustart“ für den kommenden Lebensabschnitt wünscht.  

 

Personen auf dem Foto von links nach rechts: Angela Kirchhoff, Eva Nagel, Gabriele Pulst, Amanda Sliwinski, Rita Katzer