Auftakt der Girls’Day Akademie an der Otto-Hahn-Schule

Am 6. November fand die Auftaktveranstaltung für Hessens erste GirlsDay Akademie in der
Hanauer Agentur für Arbeit statt.

Begrüßt wurden die 12 Mädchen aus der Realschule und dem Gymnasium der Otto-Hahn-Schule durch Frau Heike Hengster von der Agentur für Arbeit. Neben Herrn Werner Kroth, Vorsitzendem des Gesamtverbandes der Arbeitgeber Osthessen, sowie den Herren Reinhold Maisch und Andreas Böttger von der Gesellschaft für Wirtschaftskunde e. V., stellten sich auch die zwei Kooperationspartner ABB und VAC vor.
Die Teilnehmerinnen erhielten erste Einblicke in das vielseitige Programm, das die beteiligten Kooperationspartner zusammen mit der GfW und den Lehrkräften der Otto-Hahn-Schule ausgearbeitet haben.

Die Schülerinnen freuen sich auf das abwechslungsreiche und interessante, aber durchaus auch anspruchsvolle Angebot und starten bereits am 11. November mit der ersten Veranstaltung zur Teambildung.


Wir wünschen allen Beteiligten einen guten Start!