OHS erneut als hessische Umweltschule zertifiziert!

Am 16.09.2015 war es wieder soweit. Die Zertifikate für die hessischen Umweltschulen wurden durch Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser und Staatssekretär Prof. Dr. Alexander Lorz verliehen. Ort der feierlichen Verleihung war die Eugen-Kaiser-Schule in Hanau. Auch die Otto-Hahn-Schule konnte dieses Jahr erneut das begehrte Zertifikat  erwerben. An der OHS wurden im vergangenen Schuljahr wieder viele Umweltprojekte durchgeführt. Auf einer Stellwand wurden beispielsweise die Igelstation (Frau Beermann, Frau Krepp, Frau Piringer) und die Kartierung von Pflanzen und Tieren im Hanauer Hochgericht (Klasse 7Ge von Frau Piringer) präsentiert. An diesem freudigen Tag wurde die OHS durch Frau Gutmann, Frau Piringer, Herrn Rollmann sowie die Schüler Tamara Gratz und Cedric Deckenbach (8Ge) vertreten. 

Wir sind sehr stolz, dieses Zertifikat erneut erhalten zu haben und werden weiter an Projekten zum Thema „Umweltschule“ arbeiten.