MINT-Excellence-Center

Seit Dezember 2000 ist die Otto-Hahn-Schule das erste hessische MINT-Excellence-Center der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.

Weil unser deutsches Bildungssystem nicht genug mathematisch-naturwissenschaftliche Intelligenz hervorbringt, Mathematiker, Informatiker, Naturwissenschaftler und Techniker (MINT-Professionals) aber in einer modernen Industrie-, Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft Schlüsselfunktionen ausüben, hat die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände den „Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V.“ gegründet, um den Stellenwert der MINT-Fächer in den Gymnasien und Gesamtschulen zu verbessern und das Interesse der Jugendlichen dafür zu wecken.

Eine Schule, die eine Anerkennung als mathematisch-naturwissenschaftliches Leistungszentrum anstrebt, muss für das Fach Mathematik und mindestens für ein weiteres naturwissenschaftliches Fach (Physik, Biologie, Chemie, Informatik) Anforderungen erfüllen, die deutlich und nachhaltig über das allgemein geltende Niveau hinausgehen, das nach den amtlichen Lehrplänen vorgesehen ist.

Die Otto-Hahn-Schule hat diese Kriterien gleich mit mehreren Fächern erfüllt und wurde daher im Jahr 2000 mit nur weiteren 22 anderen Schulen aus dem Bundesgebiet als einzige hessische Schule in den Kreis der MINT-Excellence-Center aufgenommen.

Diese Auszeichnung ist uns Ehre und Verpflichtung zugleich. Wir wollen daher als Profilschule im Raum Hanau ein besonderes schulisches Angebot unterbreiten und auch weiterhin zu einer Steigerung bei der Ausschöpfung der Begabungsreserven in der Schülerschaft beitragen, als Excellence-Center mit Hochschulen und Unternehmen kooperieren und gezielte Angebote zur Lehrerfortbildung nutzen und an vielfältigen anderen Veranstaltungen teilnehmen und damit einen Beitrag zur Sicherung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandorts Deutschland leisten.

Naturwissenschaften ab der 5. Klasse (Gymnasium)

Seit dem Schuljahr 2010/2011 können Eltern ihre Kinder ab der Jahrgangsstufe 5 (Gymnasium) in einer NAWI-Profilklasse anmelden.

Hier werden die Schülerinnen und Schüler behutsam durch phänomenologisch experimentellen Unterricht an die Naturwisssenschaften herangeführt.
Dazu stehen zwei zusätzliche Wochenstunden und die freiwillge Teilnahme in der Jungfoscher AG zur Verfügung.

Jahrgang 5 und 6: Zusatzstunden gebunden an den Biologieunterricht
Jahrgang 7: Zusatzstunden gebunden an den Physikunterricht
Jahrgang 8: Zusatzstunden gebunden an den Chemieunterricht
Jahrgang 9: Zusatzstunden über den Wahlpflichtunterricht wählbar

Inhaltliche Kriterien

  • Anbindung des Leistungsprofils der Leistungsfächer an das Schulprogramm
  • Klar definiertes schulinternes Curriculum in Mathematik und Naturwissenschaften mit Hinweis auf die schulspezifischen Besonderheiten und das Anforderungsniveau
  • Projektunterricht und Teilnahme an Wettbewerben
  • Lernmethodisches Konzept zur Förderung selbständiger und experimentellen Arbeitens in den Leistungsfächern
  • Konzepte für Begabten- und Hochbegabtenförderung

 

MINT-EC Zertifikat

Das MINT-EC-Zertifikat wird als Auszeichnung an Abiturientinnen und Abiturienten verliehen, die sich über ihre gesamte Schullaufbahn hinweg über den Unterricht hinaus im MINT-Bereich engagiert haben.
Auch an der OHS können Abiturientinnen und Abiturienten diese Auszeichnung erlangen.

Weitere Informationen zu dem Zertifikat finden sich auf der MINT-EC Seite:

https://www.mint-ec.de/angebote/mint-ec-zertifikat/

MINT Koordination Ansprechpartner

MINT Koordination in der Otto-Hahn MINT- und Europaschule Hanau

 

Andreas Rau
raua(at)otto-hahn-schule.hanau.de

 

Letzte Neuigkeiten

05.10.2017

Müllsammelaktion im Stadtteil

Aufgerufen vom Weststadtkreis haben sich am 05.10.17 die Klassen 5HA und 6HA mit ihren Lehrern aufgemacht, um an der diesjährigen Müllsammelaktion tatkräftig mitzumachen. Zusammen mit den anderen Schulen und Kitas der Weststadt wurde der gesamte Stadtteil nach liegengebliebenem Müll durchsucht. Die OHS hatte dabei die Aufgabe im Hochgericht nach dem Rechten zu schauen. Das Bild zeigt unsere OHS-Truppe am Ende des anstrengenden Arbeitstages.[mehr]


18.09.2017

Der naturwissenschaftliche Thementag in der Festwoche

Hier einige Impressionen vom naturwissenschaftlichen Thementag in unserer Festwoche. [mehr]


24.08.2017

Am Meer

Naturwissenschaftliche Reise der 9. Klassen der OHS – eine Nachlese
Kurz vor den Sommerferien führte die Reise der 9.Nawi-Klassen der Otto-Hahn-Europaschule mit Studienrätin Jannina Piringer an die Nordsee. Die von Hanau ca. 550 km entfernte Nordsee Stadt Cuxhaven war das Ziel. Ein erster Programmpunkt  war dort die Hafenrundfahrt. Vom Stadthotel brachen die jungen Leute in den folgenden Tagen zu etlichen Exkursionen in das Wattenmeer auf. Mit einer Fläche von 9 bis 10 tausend  Quadratkilometern erstreckt sich das Gebiet als Nationalpark entlang der friesischen Küste. Die Suche und...[mehr]


28.06.2017

Tierschutz geht uns alle an

Otto-Hahn-Schule spendet 320 Euro an das Tierrefugium Hanau
Tiere benötigen den Schutz der Menschen. Jeder kann dabei helfen. Dieses Motto hat sich die Otto-Hahn-Europaschule zu Herzen genommen und Mitte Juni 2017 eine Spende von 320 Euro an das Tierrefugium Hanau übergeben. Bereits im März 2017 besuchte die Tierschutz-AG der OHS zwei Religionskurse der Klassen 5. Die Teilnehmer berichteten über ihre Arbeit, informierten über Missstände bei der Tierhaltung und beantworteten Fragen. Natürlich waren auch die Schulhunde „Diego“ und „Sancho“ dabei, die als Beispiel für kinderliebe...[mehr]


24.05.2017

Faszination Technik vermitteln

M+E - Info Truck parkt auf dem OHS Gelände
Um den Schülern und Schülerinnen einen Einblick in die Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in der Metall- und Elektro-Industrie zu ermöglichen, lud Rektorin Frau Schröer-Koch die bundesweite Initiative „M+E-Berufsinformation“ an die Otto ein. Der Arbeitgeberverband Gesamtmetall und die Mitgliedsverbände informieren auf diesem Wege über Ausbildungsmöglichkeiten. Der imposante Truck mit modernster multimedialer Ausstattung lädt die Schüler auf eine virtuelle Reise durch die Branche ein und Jugendliche erhalten einen Einblick in technische...[mehr]


16.05.2017

Technische Berufe aus erster Hand

Berufsinformation an der OHS
Im Nachklang zu dem vergangenen Berufe-Parcours an der Otto-Hahn-Europaschule besuchte auch die Firma ThermoFisher aus Langenselbold die 9ten Realschulklassen der OHS. Die Schülerinnen und Schüler bekamen aus erster Hand Infos zu Erstellen einer Bewerbung sowie zu den allgemeinen Ausbildungschancen. Drei Auszubildende aus den Bereichen Elektronik und Industriemechanik standen den Klassen dabei Rede und Antwort und berichteten aus der Ausbildungspraxis.[mehr]


16.05.2017

Grübeln und Knobeln im Pangea-Mathematikwettbewerb 2017

Auch dieses Jahr haben wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler der „Otto“ Interesse für das Knobeln an Mathematikaufgaben gezeigt und am Pangea-Wettbewerb teilgenommen. Im Rahmen der Vorrunde beantworteten sie Fragen gemäß ihrer Altersstufe von Algebra bis hin zur Geometrie. 60 Minuten lang grübelten sie in der Vorrunde über Fragen nach wie „Welche Figuren können nicht entstehen, wenn ein quadratisches Blatt Papier mit einem geraden Schnitt in zwei Teile geteilt wird?“ oder „Welche ist die Quersumme von 102017 – 2017?“. Dabei stehen bei diesem Wettbewerb der Spaß und die Förderung der...[mehr]