MINT-Excellence-Center

Seit Dezember 2000 ist die Otto-Hahn-Schule das erste hessische MINT-Excellence-Center der Stiftung der Deutschen Wirtschaft.

Weil unser deutsches Bildungssystem nicht genug mathematisch-naturwissenschaftliche Intelligenz hervorbringt, Mathematiker, Informatiker, Naturwissenschaftler und Techniker (MINT-Professionals) aber in einer modernen Industrie-, Dienstleistungs- und Wissensgesellschaft Schlüsselfunktionen ausüben, hat die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände den „Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V.“ gegründet, um den Stellenwert der MINT-Fächer in den Gymnasien und Gesamtschulen zu verbessern und das Interesse der Jugendlichen dafür zu wecken.

Eine Schule, die eine Anerkennung als mathematisch-naturwissenschaftliches Leistungszentrum anstrebt, muss für das Fach Mathematik und mindestens für ein weiteres naturwissenschaftliches Fach (Physik, Biologie, Chemie, Informatik) Anforderungen erfüllen, die deutlich und nachhaltig über das allgemein geltende Niveau hinausgehen, das nach den amtlichen Lehrplänen vorgesehen ist.

Die Otto-Hahn-Schule hat diese Kriterien gleich mit mehreren Fächern erfüllt und wurde daher im Jahr 2000 mit nur weiteren 22 anderen Schulen aus dem Bundesgebiet als einzige hessische Schule in den Kreis der MINT-Excellence-Center aufgenommen.

Diese Auszeichnung ist uns Ehre und Verpflichtung zugleich. Wir wollen daher als Profilschule im Raum Hanau ein besonderes schulisches Angebot unterbreiten und auch weiterhin zu einer Steigerung bei der Ausschöpfung der Begabungsreserven in der Schülerschaft beitragen, als Excellence-Center mit Hochschulen und Unternehmen kooperieren und gezielte Angebote zur Lehrerfortbildung nutzen und an vielfältigen anderen Veranstaltungen teilnehmen und damit einen Beitrag zur Sicherung und Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandorts Deutschland leisten.

Unser MINT Konzept

Naturwissenschaften ab der 5. Klasse (Gymnasium)

Seit dem Schuljahr 2010/2011 können Eltern ihre Kinder ab der Jahrgangsstufe 5 (Gymnasium) in einer NAWI-Profilklasse anmelden.

Hier werden die Schülerinnen und Schüler behutsam durch phänomenologisch experimentellen Unterricht an die Naturwisssenschaften herangeführt.
Dazu stehen zwei zusätzliche Wochenstunden und die freiwillge Teilnahme in der Jungfoscher AG zur Verfügung.

Jahrgang 5 und 6: Zusatzstunden gebunden an den Biologieunterricht
Jahrgang 7: Zusatzstunden gebunden an den Physikunterricht
Jahrgang 8: Zusatzstunden gebunden an den Chemieunterricht
Jahrgang 9: Zusatzstunden über den Wahlpflichtunterricht wählbar

Inhaltliche Kriterien

  • Anbindung des Leistungsprofils der Leistungsfächer an das Schulprogramm
  • Klar definiertes schulinternes Curriculum in Mathematik und Naturwissenschaften mit Hinweis auf die schulspezifischen Besonderheiten und das Anforderungsniveau
  • Projektunterricht und Teilnahme an Wettbewerben
  • Lernmethodisches Konzept zur Förderung selbständiger und experimentellen Arbeitens in den Leistungsfächern
  • Konzepte für Begabten- und Hochbegabtenförderung

 

MINT-EC Zertifikat

Das MINT-EC-Zertifikat wird als Auszeichnung an Abiturientinnen und Abiturienten verliehen, die sich über ihre gesamte Schullaufbahn hinweg über den Unterricht hinaus im MINT-Bereich engagiert haben.
Auch an der OHS können Abiturientinnen und Abiturienten diese Auszeichnung erlangen.

Weitere Informationen zu dem Zertifikat finden sich auf der MINT-EC Seite:

https://www.mint-ec.de/angebote/mint-ec-zertifikat/
 

MINT Koordination Ansprechpartner

MINT Koordination in der Otto-Hahn MINT- und Europaschule Hanau

 

Andreas Rau
raua(at)otto-hahn-schule.hanau.de

 

MINT Ganztagesangebot

Folgende AGs werden im Rahmen der Nachmittagsbetreuung angeboten:

- Forscher

- Lego-Robotics

- Technik

- Heureka

- Schulgarten

- Bienen

- Tierschutz

- Schach

Die Beschreibung der AGs findest du hier


Letzte Neuigkeiten

Spannender Einblick in die Gentechnik: Oberstufenkurse besuchen X Lab in Göttingen

Zwei Oberstufenkurse der Otto-Hahn-Schule Hanau erlebten an zwei Tagen einen lehrreichen und spannenden Ausflug ins X Lab der Universität Göttingen. Begleitet von ihren Lehrkräften Jannina Piringer und Kai Schwab, tauchten die Schülerinnen und Schüler in die faszinierende Welt der modernen Biotechnologie ein.
Das X Lab, ein renommiertes Experimentallabor für Schülerinnen und Schüler, bot den Jugendlichen die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in der Molekularbiologie zu sammeln. Auf dem…

Weiterlesen

Ein Hauch von Pippi Langstrumpf - Thementag Pferd

Da staunten die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer nicht schlecht, als am vergangenen Mittwoch plötzlich ein Pferd auf dem Gelände der Otto-Hahn-Schule wartete.
Es handelte sich um das Pferd der Oberstudienrätin Jannina Piringer, die ihren Pura Raza Española Wallach „Valdès“ früh morgens mit zur Arbeit brachte. Die Aufgabe des vierbeinigen Gastes bestand darin, Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen aus allen Schulzweigen zu besuchen. Es handelte sich hierbei um eine…

Weiterlesen

Erfolgreiche Rezertifizierung der Otto-Hahn-Europaschule Hanau für MINT-EC

In einer erneuten Bestätigung ihrer herausragenden Leistungen in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) hat die Otto-Hahn-Europaschule in Hanau erfolgreich ihre Rezertifizierung als „Excellence-Center“ des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC abgeschlossen. Das begehrte Zertifikat wurde der Schule für weitere vier Jahre verliehen, und somit bleibt sie die einzige Bildungseinrichtung in Hanau, die diesen begehrten Status innehat.

Bereits zum siebten…

Weiterlesen

Praxis ist wichtig! Schülerinnen und Schüler auf verhaltensbiologischer Exkursion zum Heinrichshof in Gründau

Am 30.01.2024 machten die beiden Biologiekurse von Monika Ulmer und Jannina Piringer einen Ausflug zum Heinrichshof Gründau. Lange im Vorfeld wurde diese Exkursion geplant und vorbereitet. Glücklicherweise spielte auch das Wetter mit und die Schülerinnen und Schüler konnten bei strahlendem Sonnenschein mit den Pferden arbeiten.
Das Ziel der Exkursion bestand darin, das im Unterricht erlernte Wissen aus dem Bereich Verhaltensbiologie, in der Praxis anzuwenden. Zuvor wurden die Methoden der…

Weiterlesen

Erfolgreiche Teilnahme an der Internationalen Chemie-Olympiade 2024

Auch in diesem Jahr hat die Otto-Hahn-Schule erfolgreich an der Internationalen Chemie-Olympiade teilgenommen. Johanna Breves, Cassady Schnürpel, Maria Kapar und Anna-Christina Beeser (Schülerinnen Q1) sowie Leonard Demuth (E1) hießen die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Jahr.
Die International Chemistry Olympiade ist ein jährlich stattfindender globaler Wettbewerb, an dem aktuell 85 Länder teilnehmen. Durch das Auseinandersetzen mit spannenden Fragestellungen weckt die…

Weiterlesen

Alpha-Teilchen sichtbar machen – die Nawi-Klasse erkundet die Teilchenphysik mit Experten der Goethe-Universität Frankfurt

Am Ende des letzten Jahres öffnete die Otto-Hahn Schule Hanau ihre Türen für einen besonderen Schultag, der den Schülern der Nawi-Klasse 5Ge und ihren Lehrerinnen Miriam Bremm und Katharina Hantke einen einzigartigen Einblick in die faszinierende Welt der Teilchenphysik ermöglichte. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit Physikern der Goethe-Universität Frankfurt, Joshua König und Laura Gans-Bartl vom Institut für Kernphysik, durchgeführt. Unter der Leitung der beiden Physiker wurde den…

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Otto-Hahn-Schule erkunden die Messe Düsseldorf

Noch im letzten Schuljahr wurde sowohl den Schülerinnen und Schülern des Chemie- und Physik LKs, als auch noch weiteren an Technik Interessierten der Q2 (gymnasiale Oberstufe), in Begleitung von Sven Witczak und Dr. Christian Wolf, die tolle Möglichkeit geboten, einen Blick in die Welt der Metallurgie- und Gießereibranche zu werfen.
Nach der Ankunft auf dem Messegelände in Düsseldorf wurden die Schülerinnen und Schüler direkt von den Guides des Nachwuchsprogramms Metals4you abgeholt und in zwei…

Weiterlesen

Heiter bis wolkig – die Nawifahrt der Klasse 9Ge ans Wattenmeer

In der letzten Schulwoche fand die Naturwissenschaftliche-Exkursion der Nawi-Klasse 9Ge ans Wattenmeer statt.

Los ging es um 6 Uhr mit dem Bus in Richtung Bremerhaven. Begleitet wurde die Klasse von ihrer Klassenlehrerin Jannina Piringer und Mathematiklehrerin Miriam Bremm. Im Havenhostel Bremerhaven angekommen, wurden die schönen Zimmer bezogen und anschließend ging es direkt los mit einer Stadtführung im Bereich der Havenwelten. Der Wettergott meinte es nicht ganz so gut mit der Gruppe, bei…

Weiterlesen

„MINT Up Your Mind” trifft Architektur – ein Projekt an der Otto-Hahn-Schule Hanau

Zum Ende des Schuljahres haben die Schüler*innen der 8HB ihre Seilbahnmodelle im Rahmen des naturwissenschaftlichen Projektes „MINT Up Your Mind“ an der OHS präsentiert. Es wurden sogar geeignete Seibahn-Routen quer durch Hanau geplant, die die Stadt Hanau in ferner Zukunft gerne in die Realität umsetzen könnte. Die Idee dazu kam auf, als das Seilbahn-Projekt der 8. Hauptschulklassen, unter der Leitung ihres Lehrers Sebastian Belz mit einem Architektur-Projekt der 7. gymnasialen Klassen,…

Weiterlesen

Lerncamp an der Otto!

In der letzten Woche der Osterferien hat wieder das Lerncamp an der Otto-Hahn-Schule in Hanau stattgefunden. Die Abschlussklassen der Realschule hatten nun die Möglichkeit sich im Fach Mathematik auf die Abschlussprüfung vorzubereiten.

So fanden sich 45 Schüler*innen ein und nutzen die fünf Tage mit jeweils vier Unterrichtsstunden, um zu vertiefen, zu üben und offene Fragen zu klären. Die Lehrkräfte Marcel Hartmann, Nadine Lochmann und die Realschulleiterin Nicole Haselhuhn standen den…

Weiterlesen