Ansprechpartnerin für das Fach Kunst ist Frau Carriero.

Bei Fragen zum Fachunterricht kontaktieren Sie sie bitte per E-Mail:

juliane.carriero@ohs.hanau.schule

 

Herzliche Einladung zum KlangFarbenSpiel

Die „Otto“ lädt Sie und Euch herzlich zum ersten gemeinsamen „KlangFarbenSpiel“ der Fachschaften Musik, Kunst und Darstellendes Spiel ein.  Schülerinnen und Schüler der drei Fachbereiche präsentieren unter dem Motto „gemeinsam bunt!“ ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.
Im Laufe des Schuljahres wurden dazu verschiedene Lieder, Theaterstücke und Kunstwerke angefertigt und erarbeitet, welche die Vielfalt unsrer Schule und die daraus resultierende Stärke sowie Kooperation und Wertschätzung…

Weiterlesen

„Was du klein beginnst, wird gemeinsam groß!“

…so schallt es vom 19.-21.März 2024 aus den Probenräumen in der Landesakademie Schlitz, in denen ca. 30 Schülerinnen und Schüler kurz vor den Osterferien singend und musizierend noch einmal alles geben.
Gearbeitet wird am Programm für das diesjährige „KlangFarbenSpiel“, ein Konzertabend, der gemeinsam mit den Fachbereichen Kunst und Darstellendes Spiel präsentiert wird. Entgegen der Erwartungshaltung und den Erfahrungen der letzten Jahre scheint in Schlitz die Sonne – die frühlingshaften…

Weiterlesen

Zeichnen unter freiem Himmel! Schülerinnen und Schüler im Kurpark Wilhelmsbad

Ein ganz besonderes Highlight hat der WPU Kurs "Zeichnen" 8R, geleitet von Gabriele Droese, am Donnerstag im Hanauer Kurpark Wilhelmsbad erlebt. Zunächst hat die Gruppe den Park besichtigt und verschiedene Motive in Augenschein genommen. Dann wurden die großen und kleinen Ansichten mit ihren unterschiedlichen Darstellungsformen und Perspektiven besprochen. Anschließend suchten sich die Künstlerinnen und Künstler ein gemütliches Plätzchen und fingen ihre Motive auf den Zeichenblöcken ein.

Zum…

Weiterlesen

Gewalt als Gegenstand der Kunst

Keine leichte Kost Das musste die  Klasse 10Gb bei ihrem Besuch des Städel Museums in Frankfurt erfahren.

 

Was erzählt uns die Kunst von gestern über das heute? Bilder lesen zu lernen, darüber zu sprechen, gemeinsam zu diskutieren und so gesellschaftliche Entwicklungen und Phänomene unserer Zeit besser verstehen zu lernen, war das Thema der Bildungswoche „Meinungsbilder. Anders sehen. Einander verstehen“ im Städel Museum.

Im Rahmen einer Führung galt es Gemälde dazu zu befragen, was sie uns…

Weiterlesen

COVID-19 im Auge der Kamera

Schüler und Schülerinnen der Otto-Hahn-Europaschule haben mit der Kamera ihren Alltag in Zeiten von COVID-19 eingefangen. Die Herausforderung bestand darin zu zeigen, wie sich das neues Alltagsleben auf eine Weise verändert, die der bewussten Wahrnehmung entgleiten könnte, gäbe es nicht das Medium der Fotografie. Auch zu künftigen Zeiten, wenn die Coronakrise hoffentlich überwunden ist, sollen diese Bilder noch ein sprechendes Zeugnis ablegen können. Manche Schülerinnen und Schüler beschränkten…

Weiterlesen

„Lernt, damit ihr zur Gesellschaft beitragen könnt“

rät der diesjährige Friedenspreisträger Sebastaio Salgado Hanauer Schülerinnen und Schülern

Schüler und Schülerinnen der Otto-Hahn-Schule diskutieren mit dem diesjährigen Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.

Am Vortag der Verleihung des Friedenspreises 2019 an den brasilianischen Fotografen Sebastaio Salgado lud der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Schülerinnen und Schüler zu einem Gespräch in die Frankfurter Paulskirche ein.
Während im Saal die Generalprobe für die Ehrung…

Weiterlesen

Der erste Pinselstrich

 

Klasse 6Ha der OHS bei  Kunst gegen Rassismus

Unter dem Motto "Alle Menschen werden Brüder" war die Klasse 6Ha der Otto-Hahn-Europaschule Mitte März im Rahmen der Eröffnung der internationalen Wochen gegen Rassismus am Marktplatz in Hanau eingeladen. Nachdem Oberbürgermeister Claus Kaminsky die Auftaktveranstaltung eröffnet und auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6Ha begrüßt hatte, erklärte die Künstlerin Sonja Zivo ihr kreatives Mitmach-Projekt zum o.g. Thema.  Im Anschluss wurden…

Weiterlesen

Alte Architektur und moderne Kunst - OHS im MMK

Bei ihrem Ausflug nach Frankfurt ist die Klasse 9 Hb der Otto-Hahn-Europaschule vor den Ferien den unterschiedlichsten Eindrücken begegnet. Um zum Museum für moderne Kunst zu gelangen, führte der Weg nach der Zug- und U-Bahnfahrt durch die „neue Altstadt“ von Frankfurt. Die erste Station war das „Zollamt“. Hier war moderne Kunst der britischen Künstlerin Marianna Simnett in Form eines abstrakten, irritierenden Videos auf fünf großen Leinwänden zu sehen. Das eigentliche Ziel aber war das MMK 1…

Weiterlesen

Auf der Suche nach neuen Sehgewohnheiten

Otto-Hahn-Europaschule im Städelmuseum

Im Dezember 2018 unternahmen ca. 60 Lernende aus den Kunstkursen der Oberstufe der Otto-Hahn-Europachule mit ihren Fachlehrern Juliane Carriero, Thomas Deutsch und Marcus Pothoff eine Exkursion ins Städel Museum nach Frankfurt. Im Mittelpunkt stand der Blick auf die Moderne und die Gegenwartskunst. Mit Unterstützung von drei Museums Referenten konnten Dialoge untereinander und mit den Kunstwerken entstehen. Weil die jungen Leute vieles eigenständig zur…

Weiterlesen

Advent, Advent…

An der Otto-Hahn-Schule wurde die Adventszeit eingeläutet. Schülerinnen und Schüler der Kunst- und Religionskurse der E-Phase haben den diesjährigen Adventskalender zum Thema „Sekundenglück" gestaltet. Glückliche Szenen aus dem Leben der SchülerInnen wurden in Bildern festgehalten und mit Gedanken und Sprüchen zum Thema präsentiert.

Weiterlesen