11.02.2020

41 Jahre Pfelders - und kein bisschen müde!

Seit 1979 fährt die Otto-Hahn-Schule zum Skifahren nach Pfelders in Südtirol. Zu der beliebten Skiexkursion starten in diesem Schuljahr neun siebte Klassen (drei Realschulklassen und sechs Gymnasialklassen). Verteilt auf fünf Fahrten, kommen die Schülerinnen und Schüler in den Genuss einer der schneesichersten Regionen Norditaliens.Vor eine besondere Aufgabe wurde in diesem Jahr das Organisationsteam der Skifahrt gestellt, verabschiedete sich doch zum letzten Schuljahr Herr Georg Swiontek, der die Fahrt bisher organisierte, in den wohlverdienten Ruhestand. Als passend erwies sich jedoch eine...[mehr]


10.10.2019

Die Otto in Bewegung beim Hanauer Stadtlauf Nils Jakobssen siegt in der männlichen Jugend ! Tom Albach wird Vierter !

In der vorletzten Septemberwoche (20.09.2019) fand bei traumhaftem Wetter der Hanauer Stadtlauf über 6 km statt. Die Strecke führte die Läufer vom Marktplatz über das Gelände des Forums auf die Frankfurter Landstraße und von dort in die Kastanienallee. Hier ging es dann für die 29 Aktiven unserer Otto-Hahn-Europaschule (bestehend aus 7 Lehrerinnen und Lehrern, sowie 22 Schülerinnen und Schülern) direkt an ihrer Penne vorbei zum  Schloss Philippsruh. Die Route führte weiter über die Philippsruher Allee, durch die Unterführung des Westbahnhofs wieder zum Marktplatz zurück. Herauszuheben...[mehr]


28.06.2019

Die Otto in Bewegung

Unter dem Motto „Die Otto in Bewegung“ starteten  zwei Teams der Otto Hahn Europaschule beim 24h Lauf im Herbert Dröse Stadion. Dieser Event ist ein Wohltätigkeitslauf zugunsten der Lebenshilfe e.V. Mit den über 20 000€ erlaufenen Spendengelder wird 2019 die Begleitung junger Erwachsener mit Behinderung unterstützt. Aus sportlicher Sicht konnten beide  Teams der OHS mit einem zweiten Gesamtplatz überzeugen. Bei den Ultrateams (max. 10 Personen) liefen für die „OTTO“  Marcel Hartmann, Robin Stenger, Matteo Stenger, Max Hamburger, Annalena Hamburger, Cedric Eyerkaufer, Tom...[mehr]


08.06.2019

Talentregatta Wiesbaden

OHS holt den 3. Platz in der Schulwertung
Ende Mai 2019  reiste die Otto-Hahn-Europaschule mit  22 Schülerinnen und Schülern zur Talentregatta nach Wiesbaden. Im Schiersteiner Hafen gaben die fünf OHS Mannschaften alles. Auf einer Ruderstrecke von 500m konkurrierten die jungen Sportler gegen zahlreiche Mannschaften aus Hessen und Rheinlandpfalz. Die Talentregatta bietet Nachwuchsmannschaften die Möglichkeit, ihr Können in einen Wettkampf für Schulmannschaften unter Beweis zu stellen. Das Rudern haben die Teams im Rahmen einer schulischen Arbeitsgemeinschaft (Ruder AG)...[mehr]


21.02.2019

Halbzeit im Schneeparadies

Ski-Freizeiten der OHS im südtiroler Bergdorf Pfelders
Im Anschluss an die Weihnachtsferien schickt die Otto-Hahn-Europaschule traditionell die siebten Klassen auf Ski-Exkursion. Sechs Gymnasial- und drei Realschulklassen fahren, verteilt auf vier Gruppen, auch 2019 wieder in das Bergdorf Pfelders, inmitten der Texelgruppe nördlich von Meran. Es ist in eine der schneesichersten Regionen Norditaliens. Auch dieses Mal fanden die ersten Reisegruppen jede Menge Neuschnee und damit ideale Wintersport Bedingungen vor. Von schwierigen Verhältnissen auf den Autobahnen der Nordalpenseite, von denen...[mehr]


21.09.2018

OHS-Schüler Søren Korn gewinnt Deutsche Meisterschaft im Sportschießen

Vom 23.08.2018 bis zum 03.09.2018 fand die Deutsche Meisterschaft im Sportschießen in München statt. Auf der Olympia-Schießanlage in Garchingen-Hochbrück trafen sich mehrere Zehntausend Sportler, um den alljährlichen Wettkampf zu bestreiten. Voraussetzung zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft ist immer, dass bei den Landesmeisterschaften die festgelegten Limitzahlen der jeweiligen Disziplin erreicht worden sind. Korn war in Hessen erfolgreich. Am 24.08.2018 um 8:00 Uhr frühmorgens machte er sich auf den Weg in die bayerische Landeshauptstadt. Etwas später stand der erste Gang zur...[mehr]


26.06.2018

Laufen für Flüchtlingskindern in Not

Otto-Hahn Schule erläuft 3600 €uro für bundesweite UNICEF-Aktion
Die Klassen 5, 6 und 7 der Otto-Hahn Schule nahmen Ende Mai 2018 mit ihrem Sportlehrer Marcel Hartmann an einen Benefizlauf zugunsten des UNICEF-Projektes „Flüchtlingskinder in Not“ teil. Kinder und Jugendliche aus Hanau setzten sich für die Unterstützung von Flüchtlingskindern im Rahmen der bundesweiten Aktion „Wir laufen für UNICEF“ ein. Die 800 Schülerinnen und Schüler folgten einem Aufruf Mats Hummels, Schirmherr des Projektes und Spieler der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Das Prinzip der Benefizläufe ist einfach:...[mehr]


19.06.2018

Erfolgreiche Teilnahme der OHS an der Talentregatta 2018

Am 16.05.2018 haben die Mitglieder der Ruder-AG der Otto-Hahn-Schule unter der Leitung der Lehrkräfte Kai Schwab und Florian Bauer an der Talentregatta in Wiesbaden teilgenommen und in der Gesamtwertung den zweiten Platz belegt. Der Anfänger-Vierer der Jungen der OHS besetzt durch Franz Bock (6Gd), Ismail Can (6Gf), Lennard Walker (6Ra) und Marcel Reinholz (6Gb) ruderte sich auf den dritten Platz. Der der Mädchen mit Mariela Lethen, Klara Vitzthum (7Gd), Vanessa Weber und Leni Schumann (8Gf) erreichte den 2. Platz. Der Fortgeschrittene-Vierer der Mädchen mit Valentina Carbone, Alisha Ewald,...[mehr]


07.02.2018

Skiexkursion der OHS nach Pfelders

Wintersport hat an der „Otto“ Tradition! Seit über 20 Jahren reisen jährlich viele Klassen eines Jahrgangs in das zauberhafte und beschauliche Örtchen Pfelders im hinteren Passeiertal in Südtirol nahe Meran. Dort wird gerodelt, Eis gelaufen und gewandert. Aber im Mittelpunkt dieser Klassenfahrt mit sportlichem Schwerpunkt steht eindeutig das Skifahren. Ob Anfänger oder Fortgeschritten – in Pfelders kommt jeder auf die Piste und nach spätestens drei Tagen machen alle eine Abfahrt. So ging es auch in diesem Jahr direkt nach den Weihnachtsferien für die ersten beiden Klassen des Jahrgangs 7 los...[mehr]


13.09.2017

Großes Sport-Spektakel zum Schuljubiläum

50 Sport- und Spiel-Stationen auf dem Gelände der OHS
Mit dem „Sport und Spiele Tag“ unter dem Motto „Europa in Bewegung“ begann am Montag, den 11.9.2017 die große Jubiläumswoche zum 50-jährigen Bestehen der Otto-Hahn-Europaschule. Der Tag startete mit einem 3000m Lauf rund um das Schulgelände. Prominenter Starter war der ehemalige Abiturient der Otto-Hahn-Schule, Oberbürgermeister Claus Kaminsky. Nach dem lautstark begleiteten Rennen, konnten die annähernd 2000 Schülerinnen und Schüler dann an 50 Stationen ihre Sportlichkeit, ihre Geschicklichkeit und ihre Gruppenfähigkeit erproben. Die...[mehr]